Tagesausflug – Maislabyrinth

Kind:“Schnell, der Bus ist da!
Mitarbeiter: „Hast du einen Hut, Trinken und eine Jacke eingepackt?“
Kind: „Oh…..“

Der morgendliche Aufbruch am Tagesausflug ist traditionell etwas hektischer als andere Morgen. Die Gründe dafür sind allerdings vielfältig.
Nachdem dann alle im Bus saßen und nur wenige Dinge vergessen wurden, ging es los in Richtung Maislabyrinth

Vor Ort bekamen wir ein paar Infos über Maissorten, Planung und Instandhaltung des Labyrinths sowie Wegfindung. Ausgerüstet mit einer Stempelkarte ging es auf ins grüne Wirrwarr.
Wer den Irrgarten bewältigt hatte, konnte dank des mobilen Küchenteams im Freien Mittagessen. Frisch gestärkt und eingecremt konnte dann der Kettcar-Park und die Strohballen-Hüpfburg erkundet werden.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s