Tag 1 – Ankunft

Gegen 11 Uhr trafen die beiden Busse mit rund 80 Kindern in Erpfingen ein, die den Platz sofort in Beschlag nahmen. Endlich geht es los!
Nach den obligatorischen Willkommensritualen, wie Begrüßungstrunk und Großgruppenspielen ging es an die Zelteinteilung.

Die frisch zusammengestellten Zeltgruppen erkundeten den Platz, der für viele Kinder Neuland darstellte. Im Anschluss an das gemeinsame Mittagessen startete ein Mittag, der dem Kennenlernen verschrieben war. Mal ging es dabei ruhiger zu, Mal wilder.
Als die ersten Kontakthürden überwunden waren, ging es in den freien Teil des Tages über. Gemeinsam wurde geplant, gewerkelt, geworfen, gelacht, gekickt usw.

Während die Sonne gerade langsam versinkt, bereiten sich alle Zelte auf den letzten Programmpunkt des Tages, die Nachtwanderung, vor.

Ein Kommentar

  1. Vielen Dank für die super Bilder! So wissen die Daheimgebliebenen, dass es allen gut geht!
    Ich wünsche Euch tolle Tage! Habt Spaß zusammen! Genießt die Zeit! Vielen herzlichen Dank an alle, die diese schöne Zeit möglich machen!!! ;))
    Liebe Grüße
    Uta S.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s